• kakabu

Der Kakadu– Zootier des Jahres 2017

Der Kakadu ist das „Zootier des Jahres 2017“. Dass viele dieser faszinierenden Vögel in ihrem Bestand stark gefährdet sind, ist den meisten Menschen nicht bewusst. Denn während einige Arten in zahlreichen Haushalten als Familienmitglieder leben, sind andere Unterarten des Kakadus sogar akut vom Aussterben bedroht. Die sympathischen Tiere sind vor allem aufgrund des illegalen Vogelfangs und der Zerstörung ihres Lebensraumes gefährdet.

Kakadus kommen in der Natur nur in Australasien vor und besitzen damit nur ein relativ kleines geografisches Verbreitungsgebiet. Das am weitesten nördlich liegende Verbreitungsgebiet der Kakadus ist die philippinische Insel Luzon, das südlichste Habitat ist das zu Australien gehörende Tasmanien. Die Lebensräume der verschiedenen Kakaduarten sind sehr unterschiedlich und reichen von der Feuchtsavanne über Mangrovenwäldern bis hin zu tropischen und subtropischen Regenwäldern.    

Mit dem Kakadu als „Zootier des Jahres“ wollen die Projektpartner sich ganz konkret für den Schutz dieser Tiere vor Ort einsetzen. Helfen Sie uns dabei!

Kontakt und Adresse

Zoologische Gesellschaft für Arten- und Populationsschutz e.V.

Hohe Warte 1
31553 Sachsenhagen
Tel.: 05725/7019912

This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.